Eine gute Digitalagentur kann alle Ihre digitalen Marketing-Kampagnen vom Inbound-Marketing (wie Webdesign, Social Media Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Webentwicklung und SEO) bis zum Outbound-Marketing (wie Direktmarketing oder Email-Marketing) durchführen. Darüber hinaus können spezialisierte Internet- bzw. Webagenturen anspruchsvolle Web- und E-Commerce-Projekte umsetzen.

Immer mehr Unternehmen erreichen den Punkt, an dem sie diese Leistungen auslagern müssen. Egal, ob Sie über Ihre internen Kapazitäten hinausgewachsen sind oder eine aggressive Wachstumsstrategie verfolgen, es ist entscheidend, eine Webagentur mit einem qualitativ hochwertigen Angebot zu finden, das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Wo fangen Sie also an?

Es ist wichtig, dass die Internetagentur, die Sie auswählen, sich auf eine langfristige Strategie konzentriert und nicht nur auf die Erbringung von Dienstleistungen. Gute Webagenturen nehmen sich die Zeit, mit ihren Kunden nicht nur als Lösungsanbieter, sondern auch als Berater für das Geschäftswachstum zu arbeiten.

Da es an Internetagenturen, die pauschale Garantien geben, nicht mangelt, sollten Sie eine finden, die sich zuerst auf Ihr Geschäft konzentriert. Digitalagenturen, die zu viel versprechen und zu allem "Ja" sagen, sind oft diejenigen, die zu wenig liefern. Eine gute Webagentur wird Ihre Erwartungen und Ihr Verständnis von Anfang an challengen.

Wie bei jeder größeren Investition müssen Sie eine sorgfältige Prüfung durchführen. Sobald Sie die Entscheidung getroffen haben, werden Sie hart verdientes Geld für die Vermarktung Ihres Unternehmens ausgeben. Sie können es sich nicht leisten, eine Fehlentscheidung zu treffen.

Rüsten Sie sich für den Erfolg mit unseren Top-Empfehlungen zur Auswahl der richtigen Digitalagentur für Ihr Unternehmen.

Definieren Sie Ihre Projektziele

Ihre Auftragsentscheidung wird im Wesentlichen von Ihren Geschäftszielen und Ihrem Budget bestimmt. Egal, ob es um Umsatzziele, Leads pro Monat oder Ranking-Positionen geht: Wenn Sie klare Ziele haben, kann eine Internetagentur Ihre Strategie nachvollziehen und überprüfen, ob Ihre Ziele im Rahmen Ihres Budgets erreichbar sind oder nicht. Ohne klare Zielvorgaben laufen komplexe Projekte in ungewisse Richtungen und sind mit den übergreifenden Unternehmenszielen nicht im Einklang. Es ist entscheidend, dass Unternehmen zuerst eine digitale Strategie entwickeln, die auf ihre Unternehmensziele einzahlt, bevor Sie ihre Projektanforderungen definieren und einen Dienstleister beauftragen.

Sie müssen nicht nur das gewünschte Ziel identifizieren, sondern auch über die KPIs (Key Performance Indicators) nachdenken, anhand derer der Erfolg gemessen werden soll. Andernfalls investieren Sie viel Geld in ein Projekt, ohne beurteilen zu können, ob das Projekt erfolgreich umgesetzt wurde.

Kennen Sie Ihr Budget

Bei der Entwicklung Ihres Projektbudgets müssen Sie drei Dinge berücksichtigen:

  • Was Sie sich leisten können,
  • welche Art von ROI akzeptabel ist und
  • welche Ziele Sie erreichen wollen.

Es beginnt mit der Prüfung Ihres Gesamtbudgets und der Entscheidung, was Sie ausgeben können. Bleiben Sie in dieser Phase jedoch unvoreingenommen. Möglicherweise haben Sie nicht genau im Blick, was die Dinge kosten. Es geht mehr um den ROI als um die harten Kosten. Ihre Kampagnen/Projekte müssen nicht unbedingt kostenintensiv sein, um den gewünschten ROI zu erzielen.

Planen Sie ein komplexeres Web- bzw. E-Commerce-Projekt umzusetzen? Dann erörtern Sie gemeinsam mit Ihrer Internetagentur, ob das eingeplante Budget für Ihre Projektziele ausreichend ist. 

Bestimmen Sie Ihren Service-Mix

Bevor Sie sich an eine Internetagentur wenden, sollten Sie eine klare Vorstellung von den Dienstleistungen haben, an denen Sie interessiert sind. Je besser Sie Ihre individuellen Anforderungen an die verschiedenen Dienstleistungen verstehen, desto aufschlussreicher werden Ihre Gespräche mit einer potenziellen Digitalagentur sein.

Möchten Sie die Arbeit an einen Dienstleister abgeben und ihn alles erledigen lassen, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können? Möchten Sie, dass eine Digitalagentur als eine Erweiterung Ihres internen Teams fungiert? Wie viel Zeit können Sie und Ihr Team sich leisten, mit einer Agentur zu arbeiten? Ziehen Sie es vor, mit einer großen Webagentur zusammenzuarbeiten, die ein breites Spektrum an Dienstleistungen anbieten kann, oder mit einer Nischenagentur, die sich auf eine bestimmte Art von Marketing mit tiefem Fachwissen spezialisiert?

Es gibt Vor- und Nachteile für jeden Ansatz. Letztendlich geht es darum, wie Sie die Beziehung handhaben wollen.

Der Service-Mix hängt auch von Ihrer Zielgruppe und Ihren Zielen ab. Eine erfolgreiche Digitalagentur wird eine gründliche Marktanalyse durchführen und Empfehlungen zu den besten Kanälen und Dienstleistungen für Ihre Zielgruppe und deren Segmente geben. Hüten Sie sich vor Internetgenturen, die scheinbar ihre profitabelsten Produkte und Dienstleistungen pushen, anstatt diejenigen, die Ihre Kernziele der Kampagne am besten adressieren. Eine gute Webagentur wird die richtigen Leistungen empfehlen und diese klar definieren.

Bei Dienstleistungen, die Ihren Input erfordern, sei es die Bereitstellung von Inhalten oder die Überprüfung und Freigabe von Ergebnissen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie diesen Input realistischerweise innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens liefern können. Schließlich sollten Sie Ihre internen Fähigkeiten berücksichtigen und nur das auslagern, wofür Sie Fachwissen benötigen, um Ihre Abhängigkeit von Drittanbietern zu minimieren und internes Knowhow aufzubauen. Zum Beispiel könnte jemand in Ihrem Team besser in der Lage sein, Ihre Blog- und Social-Posts zu schreiben, da er über die entsprechenden Fähigkeiten und Geschäftskenntnisse verfügt.

Suchen Sie nach maßgeschneiderten Lösungen

Es ist wichtig, sich die Kultur und den Ansatz eines Unternehmens anzuschauen. Sie möchten mit einem Team arbeiten, das sich die Zeit nimmt, Ihre Mission wirklich zu verstehen. Zu viele Digitalagenturen ziehen eine generische Marketingstrategie aus der Schublade und wenden sie auf mehrere Unternehmen an. Jede Geschäftssituation ist einzigartig und verdient eine einzigartige Lösung.

Einige Digitalagenturen konzentrieren sich in erster Linie darauf, so viele Leads wie möglich in die Tür zu bringen, und bieten Unternehmen in verschiedenen Nischen mit unterschiedlichen Bedürfnissen vorgefertigte Dienstleistungen an. Eine digitale Marketingstrategie von der Stange wird nie so effektiv sein wie eine maßgeschneiderte und kann zu ernsthaften Problemen führen, weil sie kritische geschäftliche Überlegungen vernachlässigt.

Wenn sich eine Internetagentur die Zeit genommen hat, Ihre Konkurrenz zu analysieren, sich nach Ihren Zielen und Ambitionen zu erkundigen und eine realistische High-Level-Strategie für Ihre Kampagne bzw. Ihr Projekt zu entwerfen, wird sie wahrscheinlich die gleiche Gewissenhaftigkeit in ihre Arbeit für Sie einbringen. Fragen Sie Ihre potenziellen Internetagenturen, wie sie Ihre einzigartigen Geschäftsprobleme angehen werden, und beurteilen Sie, wie persönlich und detailliert ihre Antworten sind.

Prüfen Sie die Markt- und Online-Präsenz der Digitalagentur

Bevor Sie sich mit einer Webagentur treffen, sollten Sie sich auf deren Website nach früheren Kunden, Kampagnen und Ergebnissen umsehen. Sie können ein Gefühl dafür bekommen, wie eine Digitalagentur denkt und tickt, wenn Sie sich ihre Online-Präsenz und Marketingmaterialien ansehen. Wenn Sie Tippfehler oder schlechte Designs auf ihren eigenen Materialien feststellen, können Sie zu Recht in Frage stellen, wie sie Ihre Arbeit behandeln werden. Sie können auch ein Gefühl dafür bekommen, worauf sie Wert legen, indem Sie sehen, welche Schwerpunkte sie adressieren.

Ein Mangel an Transparenz ist hier ein rotes Tuch. Erfahrung ist wichtig. Fragen Sie nicht nur, wie lange es die Internetagentur schon gibt, sondern auch, wie erfahren die Strategen/Projektmitarbeiter sind, die Ihre Kampagne/Ihr Projekt durchführen bzw. umsetzen werden. Ein Team mit vielfältigen Erfahrungen in verschiedenen Branchen (einschließlich Ihrer) ist sehr wertvoll.

Wenn Sie sich mit einer Digitalagentur treffen, bereiten Sie eine Liste mit verschiedenen technischen Fragen vor, um die Fähigkeiten der Mitarbeiter auf die Probe zu stellen. Wenn Sie sie auf die Probe stellen, werden nicht nur ihre Fähigkeiten, sondern auch ihre Transparenz deutlich. Eine gute Webagentur wird Ihnen ehrlich sagen, was möglich ist und was nicht.

Sie können auch untersuchen, wie gut sich die Internetagentur selbst vermarktet. Wenn Sie nach SEO-Agenturen suchen, prüfen Sie ihre Domain-Autorität. Wenn es Ihnen um soziale Kontakte geht, schauen Sie sich die Facebook-Seite an. Finden Sie eine Digitalagentur, die praktiziert, was sie predigt.
Prüfen Sie ihre Referenzen

Suchen Sie nach Kunden-Rezensionen

Bevor Sie mit einer Webagentur zusammenarbeiten, prüfen Sie ihre Referenzen. Bitten Sie

 darum, sich detaillierte Case-Studies anzusehen. Kleinere Internetagenturen (1-10 Mitarbeiter) verfügen in der Regel über viele Google-Rezensionen. Lesen Sie sich diese B2B-Rezensionen durch und recherchieren Sie ausreichend. Für die meisten auf Feedbax gelisteten Anbieter haben wir bereits die entsprechenden Google-Rezensionen integriert

Für anspruchsvollere und größere Anbieter haben wir eine spezielle Feedback-Lösung entwickelt, welche Ihnen die notwendige Transparenz für Ihre Auftragsentscheidung verschaffen kann. Beispielrezensionen finden Sie Hier.

Feedback

Sofern nicht ausreichende Kunden-Rezensionen vorliegen: Lassen Sie sich Referenzen von aktuellen und früheren Kunden geben. Setzen Sie sich dann mit den Kunden in Verbindung, um zu sehen, ob sie das liefern, was sie Ihnen versprochen haben. Wenn sie ihre Ergebnisse übertreiben, versprechen sie möglicherweise zu viel von dem, was sie für Sie tun können.

Wenn sie aktuelle oder frühere Kunden auf ihrer Website auflisten, ist es eine gute Idee, ein paar zufällig auszuwählen und anzurufen, um ihre Erfahrungen zu überprüfen.

Teilen Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit anderen Kunden

Sie werden feststellen, wie wertvoll authentische Kundenstimmen für Ihre Auftragsentscheidung sein können. Kunden, die bereit sind ihre Erfahrungen mit anderen Auftraggebern zu teilen, können Sie vor großen Fehlinvestitionen schützen.

Der Markt ist überfüllt mit fähigen und weniger guten Anbietern und Ihre Marktrecherche wird von Tag zu Tag unübersichtlicher und schwieriger. Seien Sie einer von den Auftraggebern, die etwas dagegen unternehmen, indem Sie ihre Agentur-Erfahrungen transparent und authentisch mit anderen Kunden teilen. 

Kunden-Rezensionen auf Feedbax sind verifiziert, detailliert und unparteiisch. Damit möchten wir Ihre Marktrecherche besser organisieren und Ihre Anbietersuche transparenter gestalten.

Uns ist bewusst, dass Ihre Zeit knapp ist und Sie viel auf dem Tisch haben. Darum bieten wir Ihnen unseren kostenlosen Interview-Service an, um den Rezensionsaufwand für Sie zu minimieren. Das Feedback-Interview dauert maximal 15 Minuten. Mit nur 15 Minuten können Sie dazu beitragen, dass große Fehlinvestitionen vermieden werden. 

Fragen Sie nach dem Projektteam der Internetagentur

Oft sind die Personen, die den Pitch für Ihr Unternehmen machen, nicht diejenigen, die hinterher die Arbeit machen. Sie sollten fragen, wer auf der Agenturseite tatsächlich an Ihrem Projekt arbeiten wird und welche Erfahrung diese Personen haben. Lassen Sie sich aktuelle CVs vom potenziellen Projektteam geben.

In großen Digitalagenturen kann es vorkommen, dass Ihre Arbeit an weniger erfahrene oder jüngere Teammitglieder weitergereicht wird. Wäre das für Sie in Ordnung?

Verstehen Sie das Projektvorgehen der Webagentur

Sie möchten sicherstellen, dass Sie das Vorgehensmodell der Internetagentur verstehen. Können Sie die notwendigen Kapazitäten für das zu praktizierende Projektvorgehen bereitstellen? Beispielsweise kann das agile Vorgehensmodell SCRUM eine verstärkte Zuarbeit seitens Ihres Unternehmens im Projekt erfordern, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern.

Bitten Sie die potenziellen Digitalagenturen um einen 1-tägigen Workshop, in dem wiederkehrende Projektabstimmungen mit Ihrem Projektteam anhand von konkreten Beispielen durchgespielt werden. Darauf basierend können Sie besser beurteilen, ob Sie sich eine enge Zusammenarbeit mit der Internetagentur vorstellen können. Haben sie den Workshop gut vorbereitet und durchgeführt? Wie effizient verlief die Abstimmung mit Ihrem Team? Waren Sie mit dem Endergebnis zufrieden? Konnten Sie die Workshop-Struktur nachvollziehen und als sinnvoll bezeichnen?

Finden Sie lieber eine lokale Digitalagentur

Suchen Sie lieber vor Ort. Die Zusammenarbeit mit einer lokalen Webagentur ist immer hilfreich für die Beziehung und die Kommunikation, beides entscheidend für den Erfolg. Fragen Sie, ob die Internetagentur Arbeiten auslagert. Ein internes Team zeigt, dass die Digitalagentur Wert auf Qualität legt und die volle Kontrolle über ihre Arbeit behalten möchte.

Sobald Sie die letzten Schlüsselkandidaten ausgewählt haben, ist es an der Zeit, herauszufinden, ob Sie sich tatsächlich verstehen. Wenn Sie oder Ihr Team sich persönlich mit dem Projektteam der Internetagentur verstehen kann, sind Sie auf dem besten Weg zu einer erfolgreichen und partnerschaftlichen Beziehung. So ist es einfacher, Herausforderungen zu meistern und innovatives Neuland zu erkunden.

Es geht um den Mehrwert

Wenn es darauf ankommt, müssen Sie den Personen vertrauen, die Sie auswählen. Es ist eine bedeutende Investition. Sie können es sich nicht leisten, das Geld oder die Gelegenheit zu verschwenden.

Sie müssen sich sicher sein, dass die Digitalagentur, die Sie auswählen, Ihre besten Interessen vertritt und in der Lage ist, das zu liefern, was sie verspricht - in Bezug auf Technologie, Inhalte, Social-Media-Strategie, plattformübergreifende Messungen, Marketing-Services, Werbung, Online-Präsenz und E-Mail-Marketing, um nur einige zu nennen.

Es geht nicht darum, die billigste Webagentur zu finden. Es gibt viele Billiganbieter da draußen. Suchen Sie nach einer kreativen Internetagentur, die den besten Mehrwert bietet. Das kann zwar bedeuten, anfangs etwas mehr auszugeben, aber wie bei den meisten geschäftlichen Entscheidungen geht es nicht um die Kosten, sondern um die Ergebnisse und den ROI.

Sie haben wenig Zeit, was tun?

Sie haben wenig Zeit für die Recherche und benötigen kostenlosen Support bei der Anbieterauswahl? Wir erledigen das für Sie: kostenlos! Basierend auf Ihren Anforderungen können wir die besten Digitalagenturen ermitteln und Ihnen vorstellen.

So funktioniert es

  • Schritt 1: Sie teilen uns Ihre Projektanforderungen mit, indem Sie dieses Formular ausfüllen und einreichen.
  • Schritt 2: Wir erstellen einen anonymisierten Projektsteckbrief und senden ihn an die Anbieter, die Ihre Anforderungen erfüllen.
  • Schritt 3: Verfügbare Anbieter, die an Ihrem Projekt interessiert und durch uns bereits verifiziert sind, bewerben sich bei uns um den Auftrag.
  • Schritt 4: Wir prüfen die Bewerbungen, sortieren diese vor und stellen Ihnen die besten 2 bis 5 Anbieter vor. Sie übernehmen ab hier.