• Marketing
  • 12 November 2020
  • 3 Minuten

Warum sind B2B Bewertungen notwendig und wie Sie diese erhalten

Kunden-Rezensionen sind für jedes Unternehmen eine kritische Komponente des Marketings. Diese sind im Einzelhandel sehr beliebt, sie sollten aber nicht davon ausgehen, dass Bewertungen nur für das Verbrauchergeschäft gedacht sind. Diese sind im B2B-Umfeld mindestens genau so wichtig, wenn nicht sogar wichtiger als B2C-Rezensionen.

B2B Dienstleister tendieren dazu Transaktionen mit deutlich höherer Preisspanne und längeren Verkaufszyklen zu tätigen. Daher ist es umso wichtiger mithilfe von Kundenstimmen für mehr Authentizität und Vertrauen in das Unternehmen zu sorgen. Umfragen haben ergeben, dass 93 Prozent der Kunden eine Online-Rezension lesen, bevor sie sich entscheiden, Geschäfte mit einem Unternehmen zu machen. Immer mehr potenzielle Kunden suchen nach einer Rezension, bevor sie einen Anbieter kontaktieren. Doch wie bekommt man als B2B-Anbieter detaillierte und glaubwürdige Kundenempfehlungen, die eine Relevanz für Einkaufsentscheidungen erzeugen?

Nutzen Sie B2B Bewertungsportale

Mittlerweile existieren für viele Industriefelder entsprechende B2B Bewertungsportale, die sich speziell auf diese Branchen konzentrieren. Die meisten von Ihnen bieten Ihnen auch eine kostenlose Mitgliedschaft. Sofern Ihr Unternehmen bei den entsprechenden B2B Bewertungsplattformen noch nicht gelistet wird, dann erstellen Sie Ihr Unternehmensprofil dort, wo Ihre potenziellen Kunden zu erwarten sind. Für alle Anbieter im Digitalisierungssektor kann mithilfe von Feedbax genau dieses Ziel erreicht werden.

Planen Sie ein B2B Bewertungsmarketing

Eine der besten Möglichkeiten, Rezensionen zu sammeln ist ein zielgerichteter Ansatz, ähnlich wie bei jeder anderen Marketingkampagne auch. Entwickeln Sie eine Digital Signage für Ihren Geschäftsstandort, der sich an Ihre Kunden richtet. Erstellen Sie Grafiken und Texte zur regelmäßigen Veröffentlichung in allen sozialen Medienkanälen, zusammen mit einem Banner auf Ihrer Website. Einige Rezensionsseiten bieten sogar Widgets an, die Sie zu Ihrer Website hinzufügen können. Sie leiten den Verkehr direkt zu Ihrem Eintrag weiter.

Nutzen Sie auch Ihr E-Mail-Marketing, um B2B Kundenbewertungen anzufordern. Eine effektive Taktik ist das Versenden einer E-Mail nach dem Kauf oder als Folgemaßnahme zu einer Dienstleistung. Danken Sie dem Kunden für sein Geschäft und bitten Sie ihn über eine Rezension um sein Feedback. Auf diese Weise bleibt die Erfahrung noch frisch im Gedächtnis.

Was ist mit negativer Kritik?

Obwohl sich viele Unternehmen über negative Bewertungen Sorgen machen, geben sie Ihnen und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, zu sehen, wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie auf jede Rezension reagieren, die nicht positiv ausgefallen ist. Aus den Antworten geht hervor, dass Sie alle Rückmeldungen schätzen und Maßnahmen ergreifen, um etwaige negative Erfahrungen zu korrigieren.
Negative Rezensionen tragen auch dazu bei, Ihrem Eintrag mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen. Wenn die Zuschauer nur positive Empfehlungen sehen, halten sie die Rezensionen manchmal für unaufrichtig. Ein paar weniger gute Rezensionen mit Antworten können für Ihr Unternehmen tatsächlich zielführender sein als eine gute Rezension allein. Darüber hinaus können Kunden auch Rezensionen revidieren, sobald Sie eine Situation ansprechen - was beweist, dass Sie guten Service und Kundenbeziehungen schätzen.

Fragen sie nach Feedback

Es mag zu einfach klingen, aber manchmal ist der beste Weg, eine Empfehlung von einem Kunden zu erhalten, einfach danach zu fragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter wissen, wie man Feedback über Rezensionsseiten fördert. Gerade bei Kunden, von denen Sie wissen, dass sie persönlich mit Ihrer Geschäftsbeziehung zufrieden waren, erzielen Sie wichtige Quick-Wins.

Wollen Sie mehr B2B Bewertungen erhalten?

B2B-Empfehlungen können unkompliziert in Ihre bestehende Marketingstrategie eingebunden werden. Machen Sie es Ihren Kunden einfach und leicht, eine Rezension zu hinterlassen - mit Links zu E-Mail-Kontakt, bei Rechnungen und auf Ihrer Website. Eine vielfältige Anzahl von Rezensionen auf den vertrauenswürdigen Rezensionsplattformen Ihrer Branche wird für Neukunden sorgen und eine gesunde Markenwahrnehmung für Ihr Unternehmen fördern. Sie werden zunehmend von Ihrem guten Ruf profitieren!

Häufige Fragen und Antworten

Warum sind B2B Bewertungen wichtig?

Kunden-Rezensionen sind für jedes Unternehmen eine kritische Komponente des Marketings. Diese sind im Einzelhandel sehr beliebt, sie sollten aber nicht davon ausgehen, dass Bewertungen nur für das Verbrauchergeschäft gedacht sind. Diese sind im B2B-Umfeld mindestens genau so wichtig, wenn nicht sogar wichtiger als B2C-Rezensionen.

B2B Dienstleister tendieren dazu Transaktionen mit deutlich höherer Preisspanne und längeren Verkaufszyklen zu tätigen. Daher ist es umso wichtiger mithilfe von Kundenstimmen für mehr Authentizität und Vertrauen in das Unternehmen zu sorgen. Umfragen haben ergeben, dass 93 Prozent der Kunden eine Online-Rezension lesen, bevor sie sich entscheiden, Geschäfte mit einem Unternehmen zu machen. Immer mehr potenzielle Kunden suchen nach einer Rezension, bevor sie einen Anbieter kontaktieren.

Wie kann ich mehr B2B Bewertungen erhalten?

B2B-Empfehlungen können unkompliziert in Ihre bestehende Marketingstrategie eingebunden werden. Machen Sie es Ihren Kunden einfach und leicht, eine Rezension zu hinterlassen - mit Links zu E-Mail-Kontakt, bei Rechnungen und auf Ihrer Website. Eine vielfältige Anzahl von Rezensionen auf den vertrauenswürdigen Rezensionsplattformen Ihrer Branche wird für Neukunden sorgen und eine gesunde Markenwahrnehmung für Ihr Unternehmen fördern. Sie werden zunehmend von Ihrem guten Ruf profitieren!

Was ist der beste Weg, um B2B Kundenempfehlungen zu erhalten?

Es mag zu einfach klingen, aber manchmal ist der beste Weg, eine Empfehlung von einem Kunden zu erhalten, einfach danach zu fragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter wissen, wie man Feedback über Rezensionsseiten fördert. Gerade bei Kunden, von denen Sie wissen, dass sie persönlich mit Ihrer Geschäftsbeziehung zufrieden waren, erzielen Sie wichtige Quick-Wins.

Was sind die Vorteile von negativen B2B Bewertungen?

Obwohl sich viele Unternehmen über negative Bewertungen Sorgen machen, geben sie Ihnen und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, zu sehen, wo es Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie auf jede Rezension reagieren, die nicht positiv ausgefallen ist. Aus den Antworten geht hervor, dass Sie alle Rückmeldungen schätzen und Maßnahmen ergreifen, um etwaige negative Erfahrungen zu korrigieren.
Negative Rezensionen tragen auch dazu bei, Ihrem Eintrag mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen. Wenn die Zuschauer nur positive Empfehlungen sehen, halten sie die Rezensionen manchmal für unaufrichtig. Ein paar weniger gute Rezensionen mit Antworten können für Ihr Unternehmen tatsächlich zielführender sein als eine gute Rezension allein. Darüber hinaus können Kunden auch Rezensionen revidieren, sobald Sie eine Situation ansprechen - was beweist, dass Sie guten Service und Kundenbeziehungen schätzen.

Wie plane ich mein Bewertungsmarketing?

Eine der besten Möglichkeiten, Rezensionen zu sammeln ist ein zielgerichteter Ansatz, ähnlich wie bei jeder anderen Marketingkampagne auch. Entwickeln Sie eine Digital Signage für Ihren Geschäftsstandort, der sich an Ihre Kunden richtet. Erstellen Sie Grafiken und Texte zur regelmäßigen Veröffentlichung in allen sozialen Medienkanälen, zusammen mit einem Banner auf Ihrer Website. Einige Rezensionsseiten bieten sogar Widgets an, die Sie zu Ihrer Website hinzufügen können. Sie leiten den Verkehr direkt zu Ihrem Eintrag weiter.

Nutzen Sie auch Ihr E-Mail-Marketing, um Kundenbewertungen anzufordern. Eine effektive Taktik ist das Versenden einer E-Mail nach dem Kauf oder als Folgemaßnahme zu einer Dienstleistung. Danken Sie dem Kunden für sein Geschäft und bitten Sie ihn über eine Rezension um sein Feedback. Auf diese Weise bleibt die Erfahrung noch frisch im Gedächtnis.

Cookies und andere Technologien

Feedbax setzt Cookies und andere Technologien ein, um die Inhalte optimal für Sie zu gestalten, und die User-Experience stetig zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche davon Sie zulassen möchten. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Technisch notwendige Cookies werden auch bei der Auswahl von ablehnen gesetzt.